Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Behinderung - Beeinträchtigung - Lern- und Lebensschwierigkeiten: Politik und Praxis vor dem Hintergrund unterschiedlicher europäischer Gegebenheiten


Sammelwerk / Reihe:

European Social Inclusion, Band 1


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bloemers, Wolf; Wisch, Fritz-Helmut


Quelle:

Frankfurt am Main: Lange, 2000, 326 Seiten, ISBN: 3-631-35564-5


Jahr:

2000



Abstract:


Dieses erste von drei Euro-Modul-Büchern versteht sich als Einführung in verschiedene Problemfelder der historischen, gegenwärtigen und zukünftigen Lebensbedingungen behinderter und benachteiligter Menschen aus drei europäischen Blickwinkeln.

Ziele sind:
- Gemeinsames Bewusstsein für europäische Identität zu entwickeln
- nationale Auffassungen von Behinderung/Benachteiligung in Frage zu stellen und zu überwinden
- durch einen gemeinsamen Wissensschatz besseres Verstehen zu ermöglichen
- den Blick zu schärfen für innovative berufliche Aufgaben und Tätigkeiten ein einem europaweiten Sozial- und Fürsorgebereich.

Das Buch enthält Beiträge in deutscher und englischer Sprache.

Aus dem Inhalt:

- Wolf Bloemers: Europäische Identität?
- David Johnstone: Ein Blick zurück - Geschichte der 'Behinderungen'
- David Johnstone: Heutige Auffassungen über Benachteiligung
- Bengt Eriksson: Politik contra Praxis
- Åse-Britt Falch: Macht, Politik und die Einbeziehung von Betroffenen
- Fritz-Helmut Wisch: Ein Blick nach vorn - Management im Wandel
- Wolf Bloemers: Europäische Identität!


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Handicap - Disability - Learning and Living Difficulties: Policy and Practice in Different European Settings

European Module - EU-Socrates Programme

Abstract:


This first edition out of three Euro-Modules is to be considered as an introduction to various issues regarding the past, present and future living conditions of disabled and disadvantaged people from three European perspectives.

Goals:

- To develop a common consciousness for European identity
- To question and overcome national perceptions of disability/disadvantagement
- To facilitate a better understanding/comprehension through a common knowledge
- To develop a consciousness for innovative professional tasks and activities in a European area of social care.

This book contains contributions in English and German.

Contents:
- Wolf Bloemers: European Identity?
- David Johnstone: Looking Back - History of Disablement
- David Johnstone: Contemporary Perceptions of Disadvantage
- Bengt Eriksson: Policy Versus Practice
- Åse-Britt Falch: Power, Politics and User Involvement
- Fritz-Helmut Wisch: Looking Forward - Management of Changes
- Wolf Bloemers: European Identity!


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Peter Lang GmbH - Internationaler Verlag der Wissenschaften
Homepage: https://www.peterlang.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV2514


Informationsstand: 16.11.2005

in Literatur blättern