Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erwerbsbiografische Erfahrungen von beruflichen Rehabilitanden als Zugang zu persönlichkeitsbezogenen Selbstbewertungen

Poster auf dem 29. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 2. bis 4. März 2020 in Hannover (ausgefallen)



Sammelwerk / Reihe:

Prävention und Rehabilitation - der Betrieb als Partner


Autor/in:

Knispel, Jens; Arling, Viktoria


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2020, Seite 440-443


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2020) (PDF | 7 MB)


Abstract:


Die Klientel beruflicher Rehabilitanden und Rehabilitandinnen zeichnet sich dadurch aus, dass die Ausübung des bisherigen Berufes nicht mehr wie bisher möglich ist. Als mögliche Lösung zur Überwindung dieses erwerbsbiografischen Bruchs besteht die Möglichkeit einer Umschulung in einen anderen Beruf.

In einer längsschnittlichen Studie konnte diesbezüglich gezeigt werden, dass eine günstige persönlichkeitsbezogene Selbstbewertung des Teilnehmers (zum Beispiel berufliche Selbstwirksamkeitserwartungen und proaktives Coping) den Umschulungs- und Reintegrationserfolg vorhersagen konnte. Somit stellt die Bewusstmachung entsprechender Bewertungen ein wichtiges Element der Interaktion zwischen Mitarbeiter:in und Teilnehmer:in im Umschulungskontext dar.

Mit dieser Studie rückte vor diesem Hintergrund die Fragestellung in den Fokus, ob konkretes erwerbsbiografisches Erleben und Verhalten als Zugang genutzt werden kann, um den Teilnehmer oder die Teilnehmerin zur Selbstreflexion über seine persönlichkeitsbezogenen Selbstbewertungen anzuregen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '29. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Prävention und Rehabilitation - der Betrieb als Partner' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1496x101


Informationsstand: 03.12.2020

in Literatur blättern