Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Stottern - Belastung und Bewältigung im Lebenslauf


Autor/in:

Weikert, Kerstin


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe e.V. (BVSS)


Quelle:

Köln: Demosthenes, 1996, 200 Seiten, ISBN: 3-921897-327


Jahr:

1996



Abstract:


Stottern wird von vielen Betroffenen als große Belastung empfunden, die Einfluss auf das Wohlbefinden und die Lebensgestaltung nehmen kann. In dem Buch werden Erkenntnisse der Bewältigungsforschung mit Erkenntnissen zum Stottern verknüpft.

Die Autorin zeigt anhand von ausführlichen Einzelfallbeschreibungen auf, welche Belastungen das Stottern im Lebensverlauf annehmen kann und mit welchem Bewältigungsverhalten die Betroffenen reagieren.

Ein Buch, das gleichermaßen für Fachleute als auch für Betroffene geeignet ist. Es kann helfen, das Stottern sowie die Probleme und die Situation des Einzelnen besser zu verstehen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Stottern | REHADAT-Angebote und Adressen
Sprechtrainingshilfen | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


Demosthenes-Verlag
der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. (BVSS)
Homepage: http://www.demosthenes-verlag.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1451


Informationsstand: 06.06.1997

in Literatur blättern