Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zuschüsse zur Ausbildung und Beschäftigung behinderter Menschen - diskriminierungsfreie Ausgestaltung sozialgesetzlicher Leistungsansprüche

Vortrag auf dem 28. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 15. bis 17. April 2019 in Berlin



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation - Shaping healthcare for the future


Autor/in:

Nebe, Katja


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2019, Seite 108-110


Jahr:

2019



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF | 3,4 MB)


Abstract:


Das Sozialgesetzbuch (SGB) normiert Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA) auch dergestalt, dass Arbeitgebern und Arbeitgeberinnen bei Ausbildung oder Beschäftigung eines behinderten Menschen Zuschüsse gezahlt werden. Solche Zuschüsse sind mit der Erwartung verbunden, Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen zur Ausbildung oder Beschäftigung behinderter Menschen zu motivieren und insbesondere mit der Behinderung verbundene Wettbewerbsnachteile wegen eines eventuell geringeren Leistungsvermögens zu kompensieren.

Wie derartige Zuschüsse zu gewähren sind, wird uneinheitlich beantwortet. So bestehen in Rechtsprechung, Verwaltung und Rechtswissenschaft unterschiedliche Ansichten darüber, wer Anspruch auf die Leistungen hat, wer sie beantragen und wer gegebenenfalls auf die Leistung klagen kann (Überblick bei Luik, 2018). Für die praktische Wirksamkeit von Sozialrecht bedarf es nicht nur der Klarheit über die Leistungsvoraussetzungen, sondern ebenso über die Verfahrensbedingungen zu deren Inanspruchnahme.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '28. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation - Shaping healthcare for the future' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV129721


Informationsstand: 12.06.2019

in Literatur blättern