Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Qualitätsmanagement in der Hilfsmittelversorgung - am Beispiel des diabetischen Fußes


Autor/in:

Bischof, Friederike; Meyerhoff, Carsten; Harriehausen, Simone [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Geislingen: Maurer, 2011, 1. Auflage, 228 Seiten, ISBN: 978-3-87517-045-0


Jahr:

2011



Abstract:


Qualität und Qualitätsmanagement sind Begriffe, die in der Hilfsmittelversorgung immer häufiger auftauchen. Aber was heißt eigentlich Qualität in der Versorgung? Wer definiert sie und wie stellt man sie in der Praxis sicher? Aus ihrer langjährigen Praxis in der Schulung von Orthopädieschuhmachern zur Versorgung des diabetischen Fußes, kennen die Autoren die Probleme und auch die Unsicherheiten, die bei diesem Thema auftauchen. Leistungserbringer müssen sich heute nicht nur fragen, ob sie eine optimale Versorgung abliefern. Sie müssen auch bedenken, ob sie alles berücksichtigt haben, um rechtlich gegen ungerechtfertigte Ansprüche und Kritik abgesichert zu sein.

Das Buch orientiert sich an den Fragen, die sich im Zusammenhang mit der orthopädieschuhtechnischen Versorgung des diabetischen Fußsyndroms stellen; es ist aber keineswegs nur für die Diabetesversorgung relevant. Die Kenntnis der juristischen Grundlagen der Leistungserbringung und der vertraglichen Rahmenbedingungen zwischen Kasse, Patient und Leistungserbringer werden für alle Arten der Leistungserbringung immer wichtiger. Die Ausführungen zur Qualität in der Hilfsmittelversorgung, zu den Qualitätsmanagementsystemen und die Zertifizierung verschaffen dem Leser einen fundierten Überblick und ermöglichen die sichere 'Navigation' durch den Begriffs- und Paragrafendschungel.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Diabetikerschuhe | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Buch/Monografie




Bezugsmöglichkeit:


C. Maurer GmbH & Co. KG
Homepage: https://www.maurer-online.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0778


Informationsstand: 20.09.2013

in Literatur blättern