Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Belastung und Beanspruchung beim Einsatz neuer Technologien


Sammelwerk / Reihe:

Aspekte der klinischen Psychologie


Autor/in:

Schubert, Hans-Joachim


Herausgeber/in:

Universität Kaiserslautern


Quelle:

Kaiserslautern: Eigenverlag, 1991, Seite 49-60


Jahr:

1991



Abstract:


Neue Technologien prägen in zunehmendem Maße das Bild der Arbeit. Diese Aussage trifft sowohl für den wachsenden Dienstleistungsbereich und die dort vorherrschenden Büro- und Verwaltungstätigkeiten zu. Der Begriff NEUE TECHNOLOGIEN kann allgemein als Oberbegriff für alle Techniken verwendet werden, die auf Mikroprozessoren aufbauen.

Als das entscheidende Merkmal dieser Entwicklung werden die zunehmenden Möglichkeiten der Entkopplung von Mensch-Mensch- beziehungsweise Mensch-Maschine-Systemen angesehen. Dies führt insgesamt zu einer Erweiterung der Gestaltungsalternativen im Zusammenspiel von Technik, Organisation und Mensch.

Die Veränderungen in den Arbeitsinhalten und der Arbeitsorganisation erfordern von den betroffenen Arbeitnehmern erhebliche Lern- und Anpassungsleistungen. Aus diesem Zusammenhang ergibt sich die Frage der Auswirkungen des Einsatzes neuer Technologien auf den Bereich der Belastung und Beanspruchung.

Nach einer Klärung des Belastungs- und Beanspruchungsbegriffs sowie der damit verbundenen theoretischen Ansätze, die zur Erörterung dieser Fragestellung geeignet sind, werden im Folgenden kurz die Ergebnisse empirischer Untersuchungen zu diesem Themenbereich zusammenfassend vorgestellt.

Des Weiteren werden konkrete Gestaltungsalternativen des Technikeransatzes und daraus resultierende Effekte auf die Beanspruchung der Arbeitnehmer beispielhaft aufgezeigt. Abschließend wird auf die Frage eingegangen, wo die Berücksichtigung beziehungsweise die Anwendung psychologischer Erkenntnisse zu einer menschengerechten Gestaltung des Einsatzes neuer Technologien führen kann.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Universität Kaiserslautern
Institut für Technologie und Arbeit
Homepage: https://www.ita-kl.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0686


Informationsstand: 12.04.1995

in Literatur blättern