Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wertewelten Arbeiten 4.0


Sammelwerk / Reihe:

Forschungsberichte des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2016, Stand: März 2016, 47 Seiten: PDF


Jahr:

2016



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 2 MB)


Abstract:


Was macht für die Menschen in Deutschland eine gute Arbeit aus? Welche Potenziale, welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen sehen sie heute und für die Zukunft? Gestützt auf über 1.000 repräsentative Tiefeninterviews erlaubt die Studie 'Wertewelten Arbeiten 4.0' qualitative und quantitative Aussagen darüber, wie die Menschen in Deutschland ihre aktuelle Arbeitssituation wahrnehmen und in welcher Arbeitswelt sie morgen leben möchten. Dabei identifiziert sie sieben klar voneinander unterscheidbare Wertewelten.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Publikationsversand der Bundesregierung
Homepage: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV011566


Informationsstand: 11.05.2021

in Literatur blättern