Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Dritter Teilhabebericht der Bundesregierung über die Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen

Teilhabe - Beeinträchtigung - Behinderung 2021



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2021, Stand: April 2021, 827 Seiten: PDF


Jahr:

2021



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 9 MB)


Abstract:


Der dritte Teilhabebericht der Bundesregierung bietet den Leserinnen und Lesern in mittlerweile bewährter Form einen systematischen und ausführlichen Forschungsüberblick über die Entwicklung der Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Gleichzeitig bildet er die Brücke zu einer Berichterstattung in neuer Datenqualität und Tiefe, denn erstmals fließen in diesen Bericht Ergebnisse einer im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales bundesweit durchgeführten, umfangreichen Teilhabebefragung ein.

Die Veröffentlichung dieses Berichts fällt in eine Zeit, die für Menschen mit Behinderungen sehr herausfordernd ist. Ein besonderes Augenmerk legt der Bericht daher auf die Themen Gesundheit und soziale Einbindung von Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen. Auch das Thema Einsamkeit wird aufgegriffen.

Die Erstellung des Berichts und die thematische Schwerpunktsetzung wurde durch einen wissenschaftlichen Beirat unter Vorsitz von Frau Professorin Dr. Elisabeth Wacker, Technische Universität München, intensiv begleitet. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales legt in jeder Legislaturperiode einen Bericht über Teilhabe der Menschen mit Beeinträchtigungen vor.

[Aus: Information des Herausgebers]

Der Dritte Teilhabebericht ist beim BMAS in weiteren Fassungen erhältlich:
- als Ge­samt­be­richt als Hör­buch/Dai­sy-CD
- als Zu­sam­men­fas­sung in Leich­ter Spra­che
- als Zu­sam­men­fas­sung in Braille-Druck
- als Zu­sam­men­fas­sung per Vi­deo in Deut­scher Ge­bär­den­spra­che


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Version in Leichter Sprache | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Publikationsversand der Bundesregierung
Homepage: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV011549x04xSS


Informationsstand: 05.05.2021

in Literatur blättern