Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Reha und Rente für schwerbehinderte Menschen

Was Rehabilitation vor Rente bedeutet - Warum die Erwerbsminderungsrente so wichtig ist - Altersrente für schwerbehinderte Menschen



Sammelwerk / Reihe:

Ich und meine Rente, Band 501


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2020, 14. Auflage (7/2019), 44 Seiten: PDF


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 580 KB)


Abstract:


In Deutschland leben rund 7,9 Millionen schwerbehinderte Menschen. Das sind mehr als neun Prozent der Bevölkerung. Die Nachteile schwerbehinderter Menschen im Alltag sollen so gut wie möglich ausgeglichen werden.

Die gesetzliche Rentenversicherung hilft dabei und bietet besondere Leistungen an. In dieser Broschüre können Sie sich über die unterschiedlichen Rehabilitationsleistungen, die Rente wegen Erwerbsminderung sowie die Altersrente für schwerbehinderte Menschen und vieles mehr informieren.

Hinweis: Die Hinzuverdienstgrenze für vorgezogene Altersrenten wird ausschließlich für das Jahr 2020 von 6.300 Euro auf 44.590 Euro angehoben. Jahreseinkünfte bis zu dieser Höhe führen somit nicht zu einer Kürzung der Rente. So soll Personalengpässen, die durch die Coronakrise beispielsweise im medizinischen Sektor entstehen können, entgegengewirkt werden. Dies ist in der Broschüre noch nicht berücksichtigt.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Weitere Info-Broschüren der Deutschen Rentenversicherung Bund | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0112A


Informationsstand: 17.06.2021

in Literatur blättern