Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Frauen mit Behinderungen

Informationen und Angebote für das Berufsleben



Sammelwerk / Reihe:

Schriftenreihe der Hauptfürsorgestelle: Für Schwerbehinderte, Band 29


Autor/in:

Becker, Ingrid; Elsner, Hartmut; Niehaus, Mathilde [u. a.]


Herausgeber/in:

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) - Hauptfürsorgestelle


Quelle:

Köln: Rheinland Kultur GmbH, 1997, 1. Auflage, Stand: August 1997, 83 Seiten: Broschur


Jahr:

1997



Abstract:


In der öffentlichen Diskussion fanden die spezifischen Probleme behinderter Frauen lange Zeit kaum Beachtung. Bei den Bemühungen um Verbesserungen ging es vielmehr geschlechtsneutral um 'die Behinderten' schlechthin. Dass die Auswirkungen von Behinderungen bei Frauen unterschiedlich sind, rückt allmählich ins gesellschaftliche Bewusstsein und findet Beachtung.

Die AutorInnen des Sammelwerks beschäftigen sich mit folgenden spezifischen Fragestellungen:

Zur Situation:
- Ausgegrenzt - abgeschoben? Zur Lebenssituation und Erwerbslage von Frauen und Mädchen mit Behinderungen
- Frauen mit Behinderungen: Doppelt benachteiligt?

Möglichkeiten und Chancen, am Beispiel aufgezeigt:
- Berufswunsch Journalistin;
- Jetzt habe ich wieder eine Perspektive;
- Ich muss immer wieder beweisen, dass ich mehr kann;
- Durch Ausdauer geeigneten Ausbildungsplatz gefunden;
- Durch innerbetriebliche Fortbildung Arbeitsplatz gesichert.

Mehr Chancen für Behinderte Frauen im Berufsleben:
- Finanzielle Hilfen zur beruflichen Eingliederung;
- Qualifizierte Beratung und Betreuung durch Fachdienste.

Interessenvertretungen:
- Ihre Interessenvertretungen im Betrieb;
- Gleichstellungsbeauftragte auch für Frauen mit Behinderungen;
- Sich trauen - Möglichkeiten nutzen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Projekte zu Frau und Behinderung | REHADAT-Forschung




Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Inklusionsamt Arbeit
Homepage: https://www.lwl-inklusionsamt-arbeit.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/GL1279


Informationsstand: 10.05.2002

in Literatur blättern