Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Beitrag B06-2020: Die Werkstätten-Mitwirkungsverordnung nach Inkrafttreten des BTHG: Eine Bestandsaufnahme

Teil II: Ausgewählte Rechts- und Praxisfragen



Sammelwerk / Reihe:

Fachbeiträge des Diskussionsforums Rehabilitations- und Teilhaberecht, Fachbeiträge B: Arbeitsrecht


Autor/in:

Veit, Carola; Ertl, Kilian; Bernzen, Christian [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2020, 7 Seiten: PDF


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 161 KB)


Abstract:


Fachbeiträge B - Arbeitsrecht:

Thematisch sind die Fachbeiträge des Diskussionsforums Rehabilitations- und Teilhaberecht in fünf Schwerpunktgruppen unterteilt: A: Sozialrecht, B: Arbeitsrecht, C: Sozialmedizin und Begutachtung, D: Konzepte und Politik und E: Recht der Dienste und Einrichtungen.

Die Fachbeiträge B beschäftigen sich mit der Schnittstelle zwischen Sozial- und Arbeitsrecht und greifen zum Beispiel Fragen zum Anspruch auf behindertengerechte Beschäftigung nach § 81 SGB IX und zur Vermeidung von Diskriminierung auf. Schwerpunkt ist zudem das betriebliche Eingliederungsmanagement in Unternehmen gemäß § 84 Absatz 2 SGB IX im Sinne eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Diskussionsgegenstand:

In dem zweiteiligen Beitrag geben die Autor:innen einen Einblick in die Werkstätten-Mitwirkungsverordnung und werfen dabei rechtliche und praktische Fragen auf, die sich in diesem Zusammenhang seit Einführung des Bundesteilhabegesetzes ergeben. Dabei werden auch Parallelen zu anderen Regelungswerken im Bereich der betrieblichen Mitbestimmung hergestellt.

Im zweiten Beitragsteil werden einige rechtliche sowie praktische Fragen und Probleme diskutiert, die sich seit der Novellierung der WMVO durch das BTHG ergeben. Dabei geht es unter anderem um die Fragen, ob für einzelne Betriebsstätten gesonderte Werkstatträte gewählt werden können und wie das Wahlverfahren abzulaufen hat. Anschließend diskutieren die Autorin und Autoren, inwiefern die Rechte der Werkstatträte mit den Mitbestimmungsrechten anderer betrieblicher Interessenvertretungen kollidieren können und geben abschließend einen Einblick in die Finanzierung der Werkstatträte.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Reha-Recht.de - das Onlineportal für Rehabilitations- und Teilhaberecht
Homepage: https://www.reha-recht.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

DVfRB2006


Informationsstand: 02.11.2020

in Literatur blättern