Inhalt

Erwerbslos: Statistik aus dem Mikrozensus

Ausgewählte Ergebnisse

  • im Jahr 2013 waren insgesamt 193.000 behinderte Menschen erwerbslos
  • behinderte Menschen sind häufiger erwerbslos als nichtbehinderte: die Erwerbslosenquote beträgt bei den behinderten Menschen 6,7 Prozent - bei den nichtbehinderten 5,2 Prozent
  • gegenüber 2009 sind für beide Gruppen deutliche Rückgänge der Erwerbslosenquote zu verzeichnen: bei den behinderten Menschen von 9 auf 6,7 Prozent, bei den nicht-behinderten von 7,6 auf 5,2 Prozent

Die ILO-Erwerbsstatistik beruht auf Stichprobenbefragungen der Bevölkerung. Die Quelle der Erwerbslosendaten ist die Arbeitskräfteerhebung, die in Deutschland in den Mikrozensus integriert ist.