Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Endbericht zur Machbarkeitsstudie für das Forschungsvorhaben Wirkungsprognose nach Artikel 25 Absatz 2 BTHG


Sammelwerk / Reihe:

Forschungsberichte des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Band 516


Autor/in:

Schröder, Helmut; Harand, Julia


Herausgeber/in:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, 2018, Stand: September 2018, 111 Seiten


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Forschungsbericht (PDF, 900 KB).


Abstract:


Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) hat das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft eine Machbarkeitsstudie für das Forschungsvorhaben 'Wirkungsprognose nach Artikel 25 Absatz 2 BTHG' erstellt. Im Zentrum des Berichts stehen zehn Regelungsbereiche, die mit dem Bundesteilhabegesetz geändert bzw. präzisiert wurden. Das Gutachten umreißt den Evaluationsgegenstand, formuliert relevante Evaluationsfragen und gibt Empfehlungen für die Durchführung der Evaluation.

Die Autoren schlagen drei Teilstudien vor. Im Rahmen einer Implementationsanalyse soll die Umsetzung des novellierten Eingliederungshilferechts stehen. Um die Auswirkung der Rechtsänderungen auf die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu untersuchen, schlägt der Bericht ein Konzept für eine prozessbegleitende Wirkungsbetrachtung mittels eines Längsschnittansatzes vor. Als dritten Baustein empfiehlt die vorliegende Machbarkeitsstudie eine kausale Wirkungsanalyse für die beiden neuen Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben 'Budget für Arbeit' und 'Andere Leistungsanbieter'.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract

Abstract:


The infas Institute for Applied Social Sciences conducted a feasibility study for the research project 'Impact forecast according to Article 25 paragraph 2 BTHG” on behalf of the Federal Ministry of Labour and Social Affairs (BMAS). The report focuses on ten regulatory areas that have been amended or clarified with the Federal Participation Act (Bundesteilhabegesetz or BTHG). The report outlines the subject of the evaluation, devises relevant evaluation questions and provides recommendations for carrying out the evaluation.

The authors suggest three sub-studies. First, the implementation of the amended law on participation assistance shall be the focus of a process evaluation (implementation analysis). In order to examine the impact of legal changes on the participation of persons with disabilities, second, the report proposes a concept for process-related impact analysis using a longitudinal approach. As a third part, this feasibility study recommends causal impact analysis for the two new services of effective participation in work, i.e. 'Budget for work” and 'Other Providers”.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


SGB IX Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen




Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Publikationsversand der Bundesregierung
Homepage: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/publikationen

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV88901


Informationsstand: 09.11.2018

in Literatur blättern